Wir verwenden Cookies um Daten zu erheben. Diese helfen uns, Ihnen das bestmögliche Erlebnis unserer Seite zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Seite weiterhin benutzen, stimmen Sie deren Verwendung automatisch zu.   

Festsitzender Zahnersatz

Unter festsitzendem Zahnersatz verstehen sich Kronen, Brücken, Inlays und Veneers aus Keramik, die im Mund auf beschliffene Zähne mittels eines speziellen Zements eingebracht werden. Diese Versorgungen werden vom Zahnarzt definitiv eingeklebt und sind daher für den Patienten nicht entfernbar. Aus diesem Grund nennt man diese Art von Zahnersatz festsitzend.

In unserer Praxis verwenden wir ausschliesslich hochästhetische vollkeramische Systeme, die für das Auge unscheinbar sind.

Kronen

Kronen gehören zum festsitzenden Zahnersatz. Sie werden bei starker Schädigung der natürlichen Zahnkrone verwendet und hierzu auf die beschliffenen Zähne wie Kappen aufgesetzt. Die verschiedenen Kronenarten können nach ihrer Form, ihrem technischen Aufbau oder Material unterteilt werden. So werden zum Beispiel nach ihrem Material Verblendkronen oder Vollkeramikkronen unterschieden. Die einzelnen Kronenarten unterscheiden sich im Herstellungsverfahren, im Material, in der Stabilität und Ästhetik. Entscheidende Qualitätskriterien von Kronen sind eine gute Formanpassung an die Zahnform, die harmonische Eingliederung in den individuellen Biss, die Langlebigkeit und Verträglichkeit der verwendeten Materialien sowie ein natürliches Erscheinungsbild.

Brücken

Mit einer Brücke wird die Lücke, die ein fehlender Zahn hinterlässt, geschlossen. Eine Brücke wird über die Zahnlücke begrenzenden Pfeilerzähne befestigt. Diese „Pfeiler“ bestehen entweder aus natürlichen Zähnen, die zur Befestigung des Brückengliedes überkront werden, oder aus Implantaten.

Implantate

Implantate sind künstliche Zahnwurzeln, die die Möglichkeit bieten, eigene Zähne vollwertig zu ersetzen. Die Implantologie ist derzeit eine der am besten wissenschaftlich dokumentierten zahnärztlichen Eingriffe und stellt die modernste Methode dar, fehlende Zähne zu ersetzen. Die aus Titan bestehenden Implantate können in jedem Lebensalter eingesetzt werden. Voraussetzung ist der Abschluss des Wachstums. Es kann ein einzelner Zahn ersetzt oder ganze Kieferabschnitte mit Implantaten versorgt werden. Oftmals kann hierdurch das Tragen einer herausnehmbaren Prothese verhindert oder herausnehmbare Prothesen sicher befestigt werden. Sie erhalten wieder ein sicheres Gefühl beim Sprechen, Essen und Lachen und damit viel Lebensqualität.
Hoch
Back